skaliert

Eine Tragikomödie von Lars Linnen Amber Hall


Die junge Emily, der das Leben bislang mehr verwehrte, als schenkte, erlebt unversehens das große Glück. Gemeinsam mit ihrer Schwester wird sie über Nacht zur Besitzerin des Landsitzes Amber Hall inklusive Personal. Die Schwestern ziehen direkt dort ein und verleben, verwöhnt durch die Angestellten, herrlich unbeschwerte Tage. Beinahe könnte Emily ihr neues Leben genießen, fielen nicht erste Schatten des Zweifelns auf ihre Seele. Sie kann plötzlich nicht mehr einschätzen, ob die Hausangestellten wirklich freundlich oder professionell höflich zu ihr sind, ob ihre Anwältin nur noch die Millionenerbin in ihr sieht und ihre Schwester sich tatsächlich fürsorglich oder eher berechnend verhält. Am wenigsten aber scheint sie ihrer eigenen Wahrnehmung trauen zu können, als es immer häufiger zu seltsamen Geschehnissen in Amber Hall kommt. Begleiten sie eine junge Frau, die auf dem Weg zum ersehnten Gipfel, unversehens in den Abgrund blickt. Emily scheint trotz ihrer vermeintlichen Sorglosigkeit auf Amber Hall weitaus mehr Fragen als Antworten an ihr neues Leben zu haben. Im Mittelpunkt des Bühnenstücks steht die Frage, ob Lebensglück einem großen Kuchen gleicht. Ein Kuchen, dessen Stücke sporadisch zugeteilt werden, oder an denen man sich bedienen darf, wenn es die Gelegenheit erlaubt. Und was ist, wenn man kein Glück findet? Hat man dann wenigstens einen Anspruch auf Gerechtigkeit? Ja, das will Emily – Gerechtigkeit!


Emily                    Felicitas Ziebarth
Alanna                 Lisa Baader
Faith                     Gabi Jecho
Sonja Milani        Marion Wolf
Marie                    Petra Hoppe

Regie                    Carmen Fröhlich
Dramaturgie        Antonius Fröhlich
Soufflage             Mareike Sturhahn / Helmut Neumann
Technik                Dirk Flackus
Bühne                  Lisa Baader / Antonius Fröhlich
Produktions-
leitung                  Carmen Fröhlich


Premiere 22.10.2022 20 Uhr im Kellertheater Rastatt

Weitere Vorstellungen 28.,29.,30. Okt. und 03.,04.,05.,06.,13. Nov 2022.

Beginn 20:00 Uhr, sonntags 17:00 Uhr


Ticket-Konzertservice Rastatt in der Badner Halle
Telefon: 07222 / 789 800 Fax: 07222 / 789 801
info@konzertservice-rastatt.de